What’s in my bag

Happy, happy 2016 euch allen und happy Birthday to the blog!

Meine kleine Spielwiese wird heute zwei Jahre alt, Grund für einen Blogbeitrag, den es hier verwunderlicherweise noch nicht gab: „What’s in the Unicorn bag?“

Verwunderlich, weil ich das auf anderen Blogs so gerne lese, was vermutlich daran liegt, dass ich schrecklich neugierig bin. Kann sein, dass das als Post schon ein alter Hut ist, aber ich mach’s trotzdem, wen es nicht interessiert, der kann ja auf das kleine rote Kreuz drücken.

Und weil heute Geburtstag ist gibt es das ganze gleich in doppelter Ausführung: Handtasche uuuund Ausgehtasche!

Kurz vor Weihnachten gab es nämlich ein Dilemma: Meine Lieblingsausgehtasche ist kaputt gegangen. Sie war Römerin, hatte die perfekte Größe, sah zauberhaft aus…und war gerissen.

Glücklicherweise gab es über Weihnachten bei Aboutyou 50% und da ich statt mich mit leckerem Essen vollzuschlagen krank auf dem Sofa lag, während die Zwiebackdose unberührt vor mir stand, hatte ich zumindest Zeit den ganzen Shop für einen Ersatz zu durchforsten und tadaaa:

IMG_5718
Neue Liebe: she + lo

So, und was ist da nun drin, wenn ich ausgehe? Nur eine reduzierte Version:

Zum Tanzen werden nur die nötigsten Dinge eingesteckt: Lippenstift & Balsam, Taschentücher, Brillenputztücher, mattierendes Papier fürs Gesicht und mein Schlüssel. Natürlich auch immer dabei: mein Handy, aber damit hab ich fotografiert.

IMG_5713

IMG_5714

Meine Alltagstasche sieht da ganz anders aus (und chaotischer). IMMER mit dabei: Meine Kopfhörer, Portmonee und Handcreme. Das bunte Täschchen beherbergt alles, was frau so braucht:

Außerdem kann ich mich da nicht auf EINEN Lippenstift beschränken. Und ja, ich brauche sie alle 😉

IMG_5710

IMG_5709

Da lässt sich wohl ein Farbschema erkennen…das sind jedoch alles unterschiedliche Rottöne, ihr Frauen versteht mich doch, da muss ich mich ja gar nicht rechtfertigen.  😉

Neu mit dabei in 2016 sind mein türkiser Filofax und eos-Handcreme. Trotz digitalem Job und akuter Handysucht kann ich mich nicht an einen Kalender im Smartphone gewöhnen und To Do Listen möchte ich auch weiterhin händisch durchstreichen.

IMG_5707

IMG_5706

In diesem Sinne: 2016, here I come!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: